Aktuelles

Unser Wahlprogramm 2019 - Baiertal weitergedacht


Unser Wahlprogramm - Baiertal weitergdacht

Baiertal weiter gedacht.

Lebensfreude ausstrahlen und offen sein: so sind wir Bürgerinnen und Bürger in Baiertal. Und so wollen wir gemeinsam die öffentlichen Aufgaben angehen - Ansichten kritisch beleuchten, Einsichten fair austauschen und danach für ein besseres Zusammenlebe gut entscheiden. Dafür steht die SPD: für eine gute Zukunft, für einen starken Zusammenhalt in unserer gemeinsamen Stadt Wiesloch.

Wir sind stolz auf eine aufgeweckte Bürgerschaft. Wir rufen auf: jede Bürgerin und jeder Bürger hat es im Mai in der eigenen Hand: stärken wir gemeinsam die Demokratie, setzen wir uns ein für soziale Gerechtigkeit, zeigen wir Mut an einer solidarischen und ökologisch verantwortbaren Zukunft zu bauen.

Für unsere Kinder und für unsere Jugendlichen

wollen wir gleiche Chancen für einen guten Start in ein selbstbestimmtes Leben. Deshalb wollen wir gut ausgebaute, beitragsfreie Kindergärten, auch für die unter Dreijährigen. Frühes Lernen miteinander ist ein Schlüssel, der die Tür aufschließt für wechselseitiges Verstehen.

Deshalb soll die Pestalozzi Schule ihre pädagogischen exzellenten Fähigkeiten qualitativ weiter entwickeln.

Angebote für die Gestaltung einer anregenden Freizeit werden wir stetig erweitern. Plätze des gemeinsamen Spielens sind Orte der Begegnung. Offene Spielplätze, das Jugendzentrum und der Sportplatz oder die Bolzplätze schaffen gemeinschaftliche Nähe. So wachsen Gefühle der Verantwortung füreinander. Für unsere jungen Erwachsenen wollen wir Möglichkeiten, dass sie auch Nachts sicher nach Hause kommen. Mehr Ruftaxis wären eine Lösung.

 Für unsere Älteren

wollen wir, gemeinsam mit ihnen, im Jahr 2020 aufrufen zu einem großen Gespräch: "Wie wollen wir künftig in Baiertal leben?". Wohnen und Bauen, mobil Sein und den sozialen Zusammenhalt stärken - das werden die Themen sein, die wir mit allen Bürgerinnen und Bürgern besprechen werden. Kernfragen werden dabei auch sein:

Wie können wir den Verkehr sicherer machen? Ist eine Umleitung des Autoverkehrs vor Alt-Wiesloch möglich? Wie können wir die Sanierung des Angelbachs aktiv mitgestalten? Wie soll der Bebauungsplan im Ortskern verändert werden? Wie schaffen wir ein "Haus der Vereine"?

Armut zu bekämpfen ist für uns unverzichtbar. Die SPD folgt in ihrem kommunalen Handeln dem Ziel, öffentliche Leistungen zu verbessern. Dazu gehören: Bildung, der öffentliche Personennahverkehr und die Förderung der Kultur. Vor allem liegt uns der genossenschaftliche soziale Wohnungsbau am Herzen. Wir werden alle bedeutsamen Entscheidungen im Dialog mit allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zuvor erörtern. Güter zu stärken. Deshalb werden wir alle bedeutsamen Entscheidungen im Dialog mit allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zuvor erörtern.

Gemeinsam werden wir überzeugende Antworten erarbeiten. Vereine in Baiertal bieten Möglichkeiten für ein bürgerschaftliches Miteinander. Ihre SPD bittet Sie: fördern Sie weiterhin aktiv das faire Zusammenleben, damit unsere Heimat liebenswert bleibt.

Kommt alle mit, damit alle mitkommen. Ihre SPD Baiertal.

 

Mehr zu diesem Thema:


AKTUELLES AUS DEM LAND

23.06.2022 15:12
#Wegmit219a.
Morgen geht es im Bundestag um die Streichung des Artikels 219a und einen Schluss der Kriminalisierung von Ärzt:innen, die über Schwangerschaftsabbrüche informieren. Das ist wichtig, denn wir wollen mehr Selbstbestimmung ermöglichen und für alle mehr niedrigschwellige Beratungsangebote sicherstellen.

Worum geht es?

Ärzt:innen werden durch §219a kriminalisiert, wenn sie über Schwangerschaftsabbrüche informieren. Diese Kriminalisierung führt zu einer Verschlechterung der medizinischen Versorgungssituation. Besonders im ländlichen Raum sind kaum noch Ärzt:innen anzutreffen, die Schwangerschaftsabbrüche durchführen können.

Es ist wieder soweit! Was ist heiß begehrt, mal eine runde Sache, mal viel Käse? Pizza. Und Politik. Unter dem Motto "Pizza & Politik" laden viele unserer SPD-Bundestags- oder Landtagsabgeordneten rund um den Aktionstag am 30. Juni ein, um mit jungen Menschen bei Pizza und kalten Getränken ins Gespräch zu kommen, Fragen zu beantworten, und gemeinsam zu diskutieren. Wir haben für euch zusammengefasst, wo in eurer Nähe in Baden-Württemberg Termine stattfinden.

Am Samstag, 25. Juni findet in der Esslinger Osterfeldhalle der gemeinsame Kommunalkongress von SPD und SGK Baden-Württemberg statt. Neben Reden unseres Landesvorsitzendes Andreas Stoch, von Staatsministerin Barbara Bosch und Karlsruhes OB Dr. Frank Mentrup und einem digitalen Grußwort von Bundeskanzler Olaf Scholz gibt es Gelegenheit zum Austausch untereinander. Außerdem kann in vier Themenforen aktiv mitgearbeitet werden. Es erwarten euch spannende Gesprächspartner:innen und Referent:innen aus Politik, Verwaltung und Praxis.

 

Freitagspost

Ludwig Wagner Preis

BIWU

BIWU

move21 (neues Fenster)