Gemeinsam. Gestalten. Nachhaltig.

SPD Wiesloch

Aktuelles

Weihnachtsbaum am Bergfriedhof Baiertal


Weihnachtsbaum am Bergfriedhof Baiertal

Zu den schönen Dingen in der Adventszeit gehören brennende Kerzen und Weihnachtsbäume. Jetzt, da die Tage immer kürzer und dunkler werden,  freuen wir uns besonders über die hellen Lichter der Adventszeit. Kahle Bäume lassen den gewohnten Anblick lebendigen Grüns vermissen. Nur ein Weihnachtsbaum mit brennenden Kerzen kann so gut das lebendige Grün und helle Licht wieder in unseren Alltag einbringen.

Vor den Bergfriedhof in Baiertal stellte die Stadt in diesem Jahr eine große prächtige Tanne auf, die  vom SPD Ortsverein mit Lichterketten geschmückt wurde. Dabei hatten die vier Helfer, die den Baum schmückten, mit dem kalten Wetter und dem heftigen Wind und Schneeregen zu kämpfen. Zu guter Letzt, kam  nach 2 Stunden harter Arbeit der spannende Moment: Würden die Kerzen am Baum auch leuchten? Nein, zum Schrecken der vier Helfer blieben die Kerzen dunkel. Erst der eilig herbeigeholte Elektroniker Dirk Konrad (nicht im Bild) konnte die Ursache ausfindig machen und den Schaden beheben. Mit Hilfe eines elektronischen Messgerätes konnte er die elektrischen Kerzen ausfindig machen, die defekt waren und ausgetauscht werden mussten. Nach einer weiteren kalten Stunde bei Wind und Schnee leuchteten die beiden Lichterketten am Baum. Jeder, der am Bergfriedhof von Baiertal vorbeifährt kann sich nun am Anblick des leuchtenden Weihnachtsbaumes erfreuen.

Den herrlichen Baum hat Frau……. gestiftet.

 

Personen auf dem Bild von links: Gisela Konrad, Ingo Konrad, Margot Sandritter, Manuel Caruso

 

Mehr zu diesem Thema:


Für uns im Landtag

AKTUELLES AUS DEM LAND

Am Freitag, dem 12. Juli, fand unser Neumitgliederseminar im Landtag statt. 150 neue Mitglieder in der Partei durften zunächst eine Führung durch den Landtag erleben und im Anschluss in einen engen Austausch mit der Parteispitze gehen. Mit dabei waren Andreas Stoch, Sascha Binder und Dorothea Kliche-Behnke. Vielen Dank für die tollen Gespräche mit euch.

Die Carlo-Schmid-Stiftung hat das Medienhaus "CORRECTIV" für seinen herausragenden Beitrag zur Stärkung der Demokratie ausgezeichnet. Der mit 5.000 Euro dotierte Carlo-Schmid-Preis wurde CORRECTIV am 6. Juli 2024 in Mannheim verliehen.

Neues Bafög: Mehr Unterstützung, mehr Flexibilität, mehr Gerechtigkeit

Seit über 50 Jahren unterstützt das Bafög junge Menschen bei ihrer Schul- oder Hochschulausbildung. Um die Förderung an die heutigen Bedürfnisse anzupassen, haben wir in dieser Wahlperiode das Bafög dreimal reformiert und nun ein neues Gesamtpaket verabschiedet. Mit dem in der letzten Woche verabschiedeten Paket sorgen wir nicht nur für mehr Flexibilität, bessere Startbedingungen und höhere Freibeträge ­- sondern auch für höhere Bedarfssätze und Wohnkostenzuschläge. Damit wird das Bafög besser und gerechter für alle.

 

BIWU

BIWU