Fraktion 2019

Richard Ziehensack

Fraktionsvorsitzender

Lehrer i.R.
Waldstraße 56, 69168 Wiesloch
06222/1068
rziehensack@web.de

Seit 2004 Stadtrat und Mitglied im Technik und Umwelt Ausschuss und im Palatin Beirat

„Ich möchte gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern gute Ideen umsetzen und so Politik auf verschiedenen Ebenen kreativ und vorausschauend gestalten.“

Inhaltliche Schwerpunkte:

Vereine, Jugend, Radwege, Stadtentwicklung  ( vorhandene  Baulücken nachverdichten, Umwandlung /Modernisierung von bestehenden Baugebieten, in die Zukunft denken,  Innenstadt beleben) , das Soziale in unserer Stadt erhalten und fördern.

 

Letzte Änderung: 20.6.2019

 

 

Jan-Peter Oppenheimer

stellv. Fraktionsvorsitzender

Berater Digitale Kommunikation

Bergstraße 31, Wiesloch.

 

Stadtrat von 2004 - 2014 und seit 2019

Mitglied im Ausschuss für Verwaltung, Kultur, Sport und Soziales, im Schul- und im Kindergartenbeirat und bei der VHS-Mitgliederversammlung

Letzte Änderung: 20.6.2019

 

 

Dr. Christoph Aly

Biologe, Hauptkonservator i.R.

Ravensburgstr. 16, 69168 Wiesloch

christoph.aly@web.de

Stadtrat seit 24.11.2021

Mitglied im Technik- und Umweltausschuss, Aufsichtsrat der Städtischen Wohnungsbaugesellschaft mbH

Weitere Ehrenämter: Vorstand NABU Landesverband Baden-Württemberg, Vorsitzender NABU Wiesloch

Inhaltliche Schwerpunkte: Natur-, Umwelt- und Klimaschutz, Mobilität und Energiewende

 

Letzte Änderung: 24.11.2021

 

Gert Weisskirchen
Fachhochschulprofessor a.D.
Akazienweg 5, Baiertal.
Telefon 06222 71089
Stadtrat seit Juni 2019.

Mitglied im Ausschuss für Verwaltung, Kultur, Sport und Soziales, im gemeinsamen Ausschuss Wiesloch-Dielheim

Letzte Änderung: 20.6.2019

 

AKTUELLES AUS DEM LAND

23.06.2022 15:12
#Wegmit219a.
Morgen geht es im Bundestag um die Streichung des Artikels 219a und einen Schluss der Kriminalisierung von Ärzt:innen, die über Schwangerschaftsabbrüche informieren. Das ist wichtig, denn wir wollen mehr Selbstbestimmung ermöglichen und für alle mehr niedrigschwellige Beratungsangebote sicherstellen.

Worum geht es?

Ärzt:innen werden durch §219a kriminalisiert, wenn sie über Schwangerschaftsabbrüche informieren. Diese Kriminalisierung führt zu einer Verschlechterung der medizinischen Versorgungssituation. Besonders im ländlichen Raum sind kaum noch Ärzt:innen anzutreffen, die Schwangerschaftsabbrüche durchführen können.

Es ist wieder soweit! Was ist heiß begehrt, mal eine runde Sache, mal viel Käse? Pizza. Und Politik. Unter dem Motto "Pizza & Politik" laden viele unserer SPD-Bundestags- oder Landtagsabgeordneten rund um den Aktionstag am 30. Juni ein, um mit jungen Menschen bei Pizza und kalten Getränken ins Gespräch zu kommen, Fragen zu beantworten, und gemeinsam zu diskutieren. Wir haben für euch zusammengefasst, wo in eurer Nähe in Baden-Württemberg Termine stattfinden.

Am Samstag, 25. Juni findet in der Esslinger Osterfeldhalle der gemeinsame Kommunalkongress von SPD und SGK Baden-Württemberg statt. Neben Reden unseres Landesvorsitzendes Andreas Stoch, von Staatsministerin Barbara Bosch und Karlsruhes OB Dr. Frank Mentrup und einem digitalen Grußwort von Bundeskanzler Olaf Scholz gibt es Gelegenheit zum Austausch untereinander. Außerdem kann in vier Themenforen aktiv mitgearbeitet werden. Es erwarten euch spannende Gesprächspartner:innen und Referent:innen aus Politik, Verwaltung und Praxis.

 

Freitagspost

Ludwig Wagner Preis

BIWU

BIWU