Aktuelles

Alle Jahre wieder


Christbaumaktion 2018

Advent in Baiertal.

Mit vorweihnachtlicher Freude begrüßten Marianne Kammer, Marc Kövi und Gert Weisskirchen 16 junge Feuerwehrleute der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr am Eingang des  Bergfriedhofs. Christoph Schreiber leitete die Jugendgruppe an. Mit einem Traktor hatten sie einen schön gewachsenen Tannenbaum vor die Einsegnungshalle gefahren. In diesem Jahr spendete Hans Gaus der SPD einen Weihnachtsbaum, der mit dem ersten Advent sein Licht leuchten lässt. Das jüngste Mitglied der Jugendgruppe, ein 13 jähriges Mädchen, lud gemeinsam mit den anderen Jugendlichen den Baum von dem an das Fahrzeug angehängten Wagen ab und befestigten fachmännisch die Tanne in unmittelbarer Nähe der Halle. Im Auftrag der SPD Baiertal, überreichte Marianne Kammer später eine kleine Spende der Jugendfeuerwehr und dankte für ihre Jahr für Jahr neue Hilfsbereitschaft. Besonders hob sie in ihren Dankesworten hervor, dass Hans Gaus eine lang andauernde Tradition mit seinem Geschenk unterstützt.

 

 

Mehr zu diesem Thema:


Aktuelle Termine

14.12.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mitgliederoffene Vorstandssitzung der SPD-Walldorf. Politisches aus Stadt, Land und Bund.

Walldorf

AKTUELLES AUS DEM LAND

Wir freuen uns über das sehr gute Ergebnis und die Wiederwahl unseres Landesvorstands und gehen motiviert und entschlossen in die Vorbereitung der Kommunal- und Europawahlen und die inhaltliche Arbeit in unseren Gremien.

Die Botschaft der Südwest-SPD bei ihrem Landesparteitag in Friedrichshafen ist klar: Je mehr die Bundesregierung in dieser Krisensituation anpackt, unterstützt und in eine gute Zukunft investiert, desto deutlicher wird der grün-schwarze Stillstand in Baden-Württemberg. "Eines der reichsten Länder in ganz Deutschland jammert, es habe kein Geld, statt in dieser Krise zu helfen. Während die Bundesregierung zeigt, wie kluges und entschlossenes Handeln in Krisenzeiten geht, sehen wir in Baden-Württemberg eine Landesregierung, die pausenlos gegen die Bundesregierung giftet, während sie sich auf bundespolitischen Entlastungen ausruht," so der mit 95,6 Prozent im Amt bestätigte Landesvorsitzende Andreas Stoch zur Bilanz der Landesregierung.

Ein intensives Wochenende beim Debattenkonvent liegt hinter uns. Wir haben über die aktuellen Ereignisse, vor allem aber über die Zukunft, Transformation, den Wandel der Gesellschaft und unsere Antworten als Partei darauf diskutiert.

Mit unserem Leitantrag haben wir heute auf den Weg gebracht, was aus Impulsen aus der Partei, Zivilgesellschaft und Wissenschaft hervorging. Und der Prozess endet nicht heute. Bis zum nächsten Bundesparteitag werden wir vor Ort weiterarbeiten. Wir wollen ein Jahrzehnt des Aufbruchs, ein Jahrzehnt der sozialen Demokratie, in dem wir konkrete Politik für die Bürger:innen umsetzen.

Die konkreten Missionen, die es benötigt, um eine gerechte Transfomation in Zukunft möglich machen zu können, findet ihr in unserem Leitantrag zum Debattenkonvent 2022 (PDF).

 

Freitagspost

Ludwig Wagner Preis

BIWU

BIWU

move21 (neues Fenster)