Lob für den Ortsverein - gut aufgestellt für die Gemeinderatswahlen - klares Bekenntnis zu einem solidarischen Europa

Veröffentlicht am 10.04.2019 in Ortsverein
 

JHV 2019

Der Vorstand der SPD Walldorf freute sich über einen vollen Saal zur Jahreshauptversammlung. Neben zahlreichen Mitgliedern waren auch viele Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl gekommen. Die Vorsitzende Andrea Schröder-Ritzrau legte den Rechenschaftsbericht für das Tätigkeitsjahr seit der letzten JHV im März 2018 vor. Politische Veranstaltungen hat der Ortsverein zu bildungspolitischen Themen und zu Umwelt und Naturschutz angeboten. Auch aktuelle Themen wie 100 Jahre Frauenwahlrecht wurden aufgegriffen. Gemeinsam mit der SPD Wiesloch lud man zum Filmabend und anschließender Diskussion ein.

Wie in jedem Jahr wurde ein naturwissenschaftliches Angebot im Rahmen des Ferienspass durchgeführt was wieder einmal auf große Resonanz traf. „Wir haben uns spielerisch mit dem Thema Antrieb auseinander zu setzen und dann die beste Konstruktion eines mit Windrotoren getriebenen Autos durch ein Rennen ermittelt. Das passt sehr gut in das Thema Nachhaltigkeit, Umwelt und Ökologie, dem wir uns als  SPD Walldorf besonders widmen, so Dr. Andrea Schröder-Ritzrau, die auch für das Jahr 2019 die Teilnahme am Ferienspass mit einem naturwissenschaftlichen Angebot ankündigte. Auch die Teilnahme der SPD Walldorf an der Kerwe ist Tradition.

Nach dem Rechenschaftsbericht, für den der Vorstand einstimmig entlastet wurde, haben die kommunalen Arbeitsgruppe über die Schwerpunkte der SPD Walldorf zu der Gemeinderatswahl berichtet.  In den Gruppen “Gemeinsam in Walldorf“, “Füreinander in Walldorf“, “Bezahlbar Wohnen in Walldorf“, “Sicher und gut unterwegs in Walldorf“, “Klima und Umwelt schützen“ und “Gute Kitas und Schulen in Walldorf“ wurde bereits intensiv diskutiert und Ziele erarbeitet.

Lars Castellucci, Mitglied des Bundestages, hatte sich die Zeit genommen gemeinsam mit der Europakandidatin Dominique Odar auf der JHV dabei zu sein und die Kandidatinnen und Kandidaten zur Gemeinderatswahl kennen zu lernen. Er gab einen kurzen Bericht aus Berlin und stellte der Versammlung nochmals die wichtigsten Eckpunkte zum neuen Sozialstaatskonzept der SPD vor. Man war sich einig, dass man keine Abstriche an den Forderungen zur Grundrente, die man auch Respektrente nennen kann, machen werde.

Im Ausblick bedankte sich Schröder-Ritzrau zunächst beim 15köpfigen Vorstand für die engagierte Arbeit im Ortsverein und die hervorragende Zusammenarbeit und freute sich auf das bevorstehende Jahr. Bis zum 26. Mai wird der Fokus ganz klar auf den Gemeinderats-, Kreistags- und Europawahlen liegen. Für den Sommer/Herbst hat der Ortsverein geplant sich intensiv mit dem Thema Rüstungsexporte zu beschäftigen, zu der es Aktionen sowie eine Veranstaltung mit Politik und Kirche geben wird.

 

Homepage SPD Walldorf

Aktuelle Termine

27.05.2019, 17:00 Uhr
Wahlparty

Rund um das Wahlkreisbüro am Marktplatz Wiesloch

05.06.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
SPD Walldorf - Politisches aus Stadt, Land und Bund

wird noch bekannt gegeben

Für uns im Bundestag

für uns im Bundestag

17.05.2019 08:15
Berliner Zeilen 06/2019.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, ich bin der Auffassung, dass der Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert eine wichtige Debatte ausgelöst hat. Er stellt richtige Fragen. Über seine Antworten können wir streiten. Seit 70 Jahren leben wir in Freiheit, Frieden und wachsendem Wohlstand. Die Generation meiner Eltern hat das Land wieder aufgebaut und mit seinen Nachbarn versöhnt. Wahrscheinlich haben wir selten bessere Zeiten erlebt. Und gleichzeitig stimmt es, dass es

Über "Klimawandel: Herausforderungen für den Katastrophenschutz" hat die SPD-Bundestagsfraktion am vergangenen Mittwoch zusammen mit rund 250 Teilnehmern von Hilfsorganisationen, Feuerwehren, der Polizei und dem THW aus ganz Deutschland diskutiert. Mit dabei aus dem Rhein-Neckar Kreis war auch Clemens Heck vom THW aus Sinsheim. Er war meiner Einladung in die Hauptstadt gefolgt und profitierte auf der Konferenz von den Vorträgen und dem Austausch mit anderen Helferinnen und Helfern. "Mir wurde nochmals

Auf meine Einladung war Joachim Gauck gestern in Wiesloch. Er trug sich in das Goldene Buch der Stadt ein, lernte im Gespräch mit Oberbürgermeister Dirk Elkemann und Bürgermeister Ludwig Sauer etwas über die erste Tankstelle der Welt und sprach anschließend mit Menschen mit und ohne Migrationshintergrund über erfolgreiche Integration und was es dafür braucht. Mit dabei waren die Vorsitzende der alevitischen Gemeinde, Sultan Demir, Akif Ünal, Koordinator der Mevlana Moschee

wir für Wiesloch

AKTUELLES AUS DEM LAND

Eine Woche vor der Europawahl hat die SPD Baden-Württemberg den Wahlkampfendspurt eingeläutet. 500 Menschen auf dem proppenvollen Marktplatz in Heidelberg waren dabei, um Katarina Barley, Andrea Nahles und Andreas Stoch live zu erleben. Viel Beifall gab es für die klaren Ansagen im Kampf gegen Rechtspopulisten.

Nahles zur CDU: "Sprechen Sie mit einer Stimme"

"Wir alle müssen nun entscheiden, ob wir ein Europa haben wollen, in dem die Staaten mit Respekt und auf Augenhöhe zusammenarbeiten - oder ein nationalistisches Europa, in dem jeder nur an sich selbst denkt", erklärte SPD-Spitzenkandidatin Katarina Barley.

Gute frühkindliche Bildung funktioniert für uns im Dreiklang aus Gebührenfreiheit, Betreuungskapazitäten und Qualitätsentwicklung. Mehr Plätze und mehr Qualität kann es aber nur geben, wenn wir auch mehr Fachkräfte für die Kitas gewinnen.

Unser Maßnahmenpaket:

 

Freitagspost

Ludwig Wagner Preis

BIWU

BIWU

move21 (neues Fenster)