Wie geht es eigentlich weiter in Sachen Mobilfunk in Walldorf?

Veröffentlicht am 12.02.2021 in Ortsverein
 

Nach unserem Rundschauartikel von März 2017 (siehe unten - nicht der einzige zum Thema Mobilfunk von uns) gab es wieder Bewegung im Gemeinderat. Im Juni 2018 wurde von der Stadt eine öffentliche Informationsveranstaltung durchgeführt, die einige Fragen offenließ. Eine Initiative hat sich gegründet, die die Diskussionen um den Ausbau in Walldorf kritisch und konstruktiv begleitet. Im November 2019 wurden von Stadt auf Antrag der SPD-Fraktion Signalstärkenmessungen im Stadtgebiet durchgeführt. Die Ergebnisse im Gremium besprochen und Einvernehmen darüber hergestellt, dass dieses Thema den Gemeinderat weiter beschäftigen muss. Dann kam die Pandemie und wie mit einem Brennglas wurde die unzureichende Versorgung in einigen Bereichen Walldorfs massiv spürbar. Ein Stromausfall tat sein Übriges.

Der Vorstand der SPD Walldorf hat die SPD-Fraktion gebeten einen gemeinsamen Antrag aller Fraktionen zu stellen, um das Thema wieder aufzugreifen und die Verwaltung zu beauftragen, sinnvolle Lösungen zu finden, die eine funktionierende und den Bedürfnissen der Walldorfer und Walldorferinnen entsprechende Versorgung mit Mobilfunk und mobilem Internet gewährleisten.

Dies ist geschehen. Der gemeinsame Antrag wurde in der öffentlichen Gemeinderatsitzung am 26. Januar bekannt gegeben. Sie können den Antrag in der Fraktionsrubrik unter Anträge nachlesen.

"Mit der Initiative werden wir konstruktiv zu dem Thema zusammenarbeiten, um gemeinsam die beste Lösung zu finden," so die Ortsvereinsvorsitzende Andrea Schröder-Ritzrau, die auch die stellv. Fraktionsvorsitzende ist.

 

Homepage SPD Walldorf

Bürgerstiftung Wiesloch

Landtagswahl 2021

Für uns im Bundestag

für uns im Bundestag

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci und der Eberbacher Gemeinderat und Kandidat der SPD für die Landtagswahl, Jan-Peter Röderer, unterstützen den Antrag der Gemeinde Eberbach auf Finanzmittel des Bundes zum Bau eines neuen Hallenbades. "Das Hallenbad hier unten an der Au stammt noch aus den frühen 70er-Jahren. Es wurde über die Jahrzehnte mit viel Geld der Stadt und persönlichem Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Stand gehalten und gepflegt. Es entspricht aber

12.02.2021 11:01
Berliner Zeilen 2/21.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, es war eine Zumutung für unsere teilweise hochbetagten Mitbürgerinnen und Mitbürger, die in großen Teilen alleine zu Hause leben, stundenlang eine Hotline anrufen zu müssen oder auf das Internet verwiesen zu werden, um am Ende doch ohne Impftermine dazustehen: "Probieren Sie es bitte später noch einmal." So ist es vielen in Baden-Württemberg ergangen und damit ist jetzt Schluss. Gemeinsam mit meinem Kollegen

01.02.2021 13:12
Pressemitteilung.
SPD fordert Registrierung für vereinfachte Vergabe von Impfterminen Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci, der SPD-Landtagsabgeordnete Daniel Born sowie die Kandidierenden der SPD im Rhein-Neckar-Kreis für die Land- und Bundestagswahlen in diesem Jahr, Andrea Schröder-Ritzrau, Jan Peter-Röderer, Sebastian Cuny, Neza Yildirim und Elisabeth Krämer, besuchten am Wochenende das Gelände vor dem Zentralen Impfzentrum außerhalb von Heidelberg im ehemaligen Patrick-Henry-Village. "Wir haben den Eindruck gewonnen, dass alles sehr gut läuft, wenn man erst

AKTUELLES AUS DEM LAND

Nach sehr fordernden eineinhalb Schuljahren Pandemie mit digitalem Fernunterricht, Betreuungsstress und zu wenig sozialen Kontakten weiß niemand wie gut oder wie schlecht Lernen unter diesen Bedingungen funktioniert hat, welche Kompetenzen die Schülerinnen und Schüler erworben haben und was sie tatsächlich gelernt haben.

"Die SPD teilt und unterstützt die Kernanforderungen und Schwerpunktsetzung des DGBs für eine neue, sozialere und nachhaltigere Landespolitik. Wir schaffen den Wandel nur gemeinsam mit den Beschäftigten," so SPD-Spitzenkandidat Andreas Stoch zum Forderungskatalog der DGB an eine neue Landesregierung.

25.02.2021 17:58
Warum SPD wählen?.
DAS WICHTIGE JETZT

Die Pandemie hat überdeutlich gemacht, welche wichtigen Themen seit Jahren in Baden-Württemberg auf der Strecke geblieben sind: Sichere Arbeit, gute Bildung, bezahlbarer Wohnraum und bessere Pflege.

 

Freitagspost

Ludwig Wagner Preis

BIWU

BIWU

move21 (neues Fenster)