16.01.2012 in MdB und MdL von SPD Rhein-Neckar

Lothar Binding lädt ein: Drei Tage Politik für Jugendliche im Deutschen Bundestag

 

Der für den Wahlkreis Heidelberg-Weinheim zuständige SPD-Bundestagsabgeordnete Lothar Binding lädt eine Jugendliche oder einen Jugendlichen aus seinem Wahlkreis vom 6. bis 8. Mai 2012 nach Berlin ein. Drei Tage lang kann die Vertreterin oder der Vertreter aus Heidelberg oder dem Rhein-Neckar Kreis gemeinsam mit 150 anderen Jugendlichen aus ganz Deutschland am „Planspiel Zukunftsdialog 2012“ der SPD-Bundestagsfraktion teilnehmen.

14.11.2011 in MdB und MdL von SPD Walldorf

Besuch bei Thomas Funk im Landtag

 

Sinsheim. Stuttgart. Eine Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern war der Einladung des Sinsheimer Landtagsabgeordneten Thomas Funk (SPD) gefolgt und hatte ihn am gestrigen Donnerstag in Stuttgart besucht, um vor Ort mehr über seine Arbeit und die des baden-württembergischen Parlaments zu erfahren. Mit dabei waren auch Bürgerinnen und Bürger aus dem Landtagswahlkreis Wiesloch, der leider keinen eigenen Vertreter im Landtag hat, aber dessen Interessen Funk mit großem Engagement vertritt

.

24.10.2010 in MdB und MdL von SPD Walldorf

Politiker beim Mittelstand in Walldorf

 
Andreas Jacobs, Lothar Binding, Philip Örüm und Hansjörg Jäckel

Der Bundestagsabgeordnete Lothar Binding und der SPD-Kandidat für die Landtagswahl 2011 Hansjörg Jäckel reisen zur Zeit durch den Landtagswahlkreis Wiesloch, um mit den Menschen über ihre Probleme und Sorgen und ihre Erwartungen an die Politik zu sprechen. „100 Dialoge“ ist das Motto, unter dem diese Rundreise steht. Eine Gruppe von Dialogpartnern ist der Mittelstand. Diesmal führte die Tour der beiden Politiker zu einem Unternehmen in Walldorf, das im Gesundheitswesen, insbesondere für Behinderte, tätig ist.

01.08.2010 in MdB und MdL von SPD Walldorf

Die Kopfpauschale - ein Rückschritt im Gesundheitssystem

 
Lothar Binding

„Nein zur Kopfpauschale“, hatte Lothar Binding seine öffentliche Veranstaltung in Heidelberg überschrieben und bekam dabei prominente Unterstützung aus Aachen. Mit ihrem klaren Bekenntnis zu einer solidarischen Bürgerversicherung steht die ehemalige Gesundheitsministerin Ulla Schmidt im krassen Gegensatz zur schwarz-gelben Bundesregierung, die einen kompletten Umbau des Gesundheitswesens angekündigt hat. Nach einem Dreivierteljahr im Amt gäbe es noch immer keinen gesetzestauglichen Vorschlag. Vor und nach einigen gescheiterten Vorschlägen hätte sich Bundesgesundheitsminister Rösler nun durchgerungen, ein weiteres Konzept zur Kopfpauschale zu präsentieren, so der SPD Bundestagsabgeordnete bei seiner Begrüßung. Die Ablehnung in der Politik und in den Medien sei einhellig. „Gegen alle Vernunft, gegen Expertenmeinungen, gegen den Willen der Bevölkerung halten CDU und FDP stur an der Kopfprämie fest“, so Binding, dessen Veranstaltungen zur Gesundheitspolitik seit 1999 Tradition sind.

28.08.2009 in MdB und MdL von SPD Rhein-Neckar

Hans Georg Junginger MdL und Nachrücker Gerhard Kleinböck: Mandatswechsel in der Kurpfalz

 

Der seit 1996 im Wahlkreis Weinheim amtierende SPD-Landtagsabgeordnete Hans Georg Junginger (65) beendet seine parlamentarische Tätigkeit in Stuttgart mit Ablauf des 31. August 2009.

Die entsprechende Erklärung über die Niederlegung seines Mandats hat Junginger gleichzeitig Landtagspräsident Straub übermittelt.

03.04.2009 in MdB und MdL von SPD Rhein-Neckar

SPD bekundet Solidarität mit Beschäftigten der Heidelberger Druckmaschinen

 

Ihre Solidarität mit den demonstrierenden Beschäftigten der Heidelberger Druckmaschinen haben der SPD Bundestagsabgeordnete Lothar Binding, Sebastian Klassen, SPD-Kreisvorsitzender und Anke Schuster, Vorsitzende, der SPD-Gemeinderatsfraktion erklärt. Die SPD unterstützt die berechtigten Forderungen der Mitarbeiter nach Arbeitsplatzsicherheit, so der Abgeordnete Binding.

24.08.2008 in MdB und MdL von SPD Walldorf

Der Ortsverein Walldorf gratuliert seiner Vertreterin im Landtag Rosa Grünstein zum 60. Geburtstag

 
Die Walldorfer Gratulanten

Ganz stimmt die Überschrift nicht. Der Wähler (oder besser: die Wahlkreisaufteilung der Region) hat entschieden, dass unser Landtagswahlkreis keinen Vertreter im Landtag hat. Aber damit sind wir keineswegs verwaist. Die Abgeordnete Rosa Grünstein (im Bild 2. von links) vertritt unsere Interessen als Betreuerin mit großem Engagement.

16.06.2008 in MdB und MdL von SPD Walldorf

Engagieren Sie ein Mitglied des Landtags

 

Rent a MdL (auf deutsch: engagieren Sie ein Mitglied des Baden-Württemberger Landtags)

Der Landtagswahlkreis 37, zu dem Walldorf gehört, hat leider keinen eigenen SPD-Vertreter im Stuttgarter Landtag. Dennoch kümmert sich jemand um unsere Bürger: Rosa Grünstein, SPD-Abgeordnete des Wahlkreises Schwetzingen, engagiert sich auch für ihren Nachbarwahlkreis und macht uns ein Angebot. Nehmen Sie es wahr!

09.12.2007 in MdB und MdL von SPD Walldorf

Ehrenamtliches Engagement muss weiter gestärkt werden

 
Roland Portner, Gert Weisskirchen, Peter Krüger, Kai Mutschler

Der „Internationale Tag der Freiwilligen“ am 5.12. war Anlass für einen Besuch des SPD-Bundestagsabgeordneten Prof. Gert Weisskirchen beim Ortsverband Wiesloch-Walldorf der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW), der das Gebiet Hockenheim-Leimen-Walldorf-Wiesloch-Rauenberg betreut und auch für Walldorf zuständig ist.

07.12.2007 in MdB und MdL

Internationalen Tag der Freiwilligen

 

Gert Weisskirchen besuchte am „Internationalen Tag der Freiwilligen“ das THW Wiesloch-Walldorf
Ehrenamtliches Engagement muss weiter gestärkt werden

Der „Internationale Tag der Freiwilligen“ am 5.12. war Anlass für einen Besuch des SPD-Bundestagsabgeordneten Prof. Gert Weisskirchen beim Ortsverband Wiesloch-Walldorf der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW). Der Ortsbeauftragte Peter Krüger empfing Weisskirchen, der die neuen Räumlichkeiten im Gewerbegebiet Sandpfand von Wiesloch-Frauenweiler erstmals besucht. Vor gut einem Jahr konnte der Umzug aus der Wieslocher Ortsmitte, wo das THW aufgeteilt im Feuerwehrhaus und dem Bauhof untergebracht war, nach Frauenweiler realisiert werden.

Aktuelle Termine

24.04.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
SPD Walldorf - Politisches aus Stadt, Land und Bund

MINT, Nebenzimmer, Schwetzinger Straße 88, 69190 Walldorf

25.04.2019, 13:00 Uhr
Foodtruck zur Europawahl

Fontenay-aux-Roses-Platz, Wiesloch

25.04.2019, 15:30 Uhr - 17:00 Uhr
SPD Walldorf vor Ort

Hauptsraße Ecke Dannhecker Straße, 69190 Walldorf

26.04.2019, 17:00 Uhr
Ideenspaziergang Schatthausen

Treffpunkt: ev. Kirche Schatthausen

27.04.2019, 10:30 Uhr
Frühlingstreff beim Kulturhaus

Kulturhaus Wiesloch, Gerbersruhstraße

wir für Wiesloch

Für uns im Bundestag

für uns im Bundestag

12.04.2019 14:41
Berliner Zeilen 05/2019.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, kommt zusammen für Europa. So steht es auf dem Wahlplakat der SPD-Spitzenkandidatin für Europa Katarina Barley und so haben es heute über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung der SPD-Bundestagsfraktion "Europa - ein Friedensprojekt" getan. Nichts kommt von selbst und wenig ist von Dauer, wenn Menschen sich nicht dafür einsetzen. Genau diesen Einsatz braucht Europa heute. Und zwar von uns. Unterstützen wir

Ich freue mich, dass der Bund die Generalsanierung der Sportstätten der Integrierten Gesamtschule Mannheim-Herzogenried (IGMH) mit gut 3,8 Millionen Euro unterstützt. Insbesondere deshalb weil ich den Antrag der Stadt Mannheim im Vorfeld unterstützt hatte. Mit dem Zuschuss durch den Bund können nun sowohl die Sporthalle als auch die Freisportflächen saniert werden. Damit werden die Sportstätten der IGMH in einen, einer "Eliteschule des Sports" als welche die IGMH überregional bekannt ist,

Das Bundesbauministerium hat die ausgewählten "Nationalen Projekte des Städtebaus 2019" bekannt gegeben, die mit insgesamt rund 140 Millionen Euro gefördert werden. Beworben hatten sich deutschlandweit 105 Gemeinden mit 118 Projektskizzen. Ich freue mich, dass Mannheim für die diesjährige Förderung ausgesucht wurde! Fünf Millionen Euro gehen für die Revitalisierung der Multihalle nach Mannheim. Die geförderten Vorhaben sind Premiumprojekte der Baukultur in Deutschland. Dazu gehört nun auch die Multihalle in Mannheim. Auch

AKTUELLES AUS DEM LAND

Die Landes-SPD setzt im Kommunalwahlkampf voll auf ihre Forderung nach gebührenfreien Kitas. Der Landesvorsitzende Andreas Stoch und Generalsekretär Sascha Binder präsentierten am Samstag vor der SPD-Zentrale in Stuttgart zum offiziellen Start der Wahlplakatierung ein entsprechendes Bildmotiv, das in den nächsten sechs Wochen auf Großflächen und rund 30.000 Kleinplakaten in Baden-Württemberg bis zur Wahl am 26. Mai zu sehen sein wird.

Stoch: "Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Antworten auf wichtige Zukunftsfragen zu finden"

Die SPD treibt unter dem Motto "Baden-Württemberg 2030" die programmatische Erneuerung der Landespartei voran. "Angesichts der rasanten Umbrüche machen sich immer mehr Menschen Sorgen um ihre Zukunft und die ihrer Kinder - auch bei uns in Baden-Württemberg", erklärte der SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Andreas Stoch. "Wir haben uns daher zum Ziel gesetzt, das Jahr 2019 dazu zu nutzen, Antworten auf wichtige Zukunftsfragen zu finden."

Stoch: "Gerade Baden-Württemberg hat daran allerhöchstes Interesse."

Die SPD in Baden-Württemberg hat das heute bei einem Parteikonvent der Sozialdemokraten in Berlin beschlossene Europawahlprogramm als "Aufbruchssignal für ein starkes und soziales Europa in ureigenstem Landesinteresse" bezeichnet.

"Das soziale Europa ist die moderne Variante des Gründungsversprechens vom friedlichen Europa. Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, Wachstum, Wohlstand und Solidarität, weniger Armut und Arbeitslosigkeit, Zugang zu Bildung und Qualifikation, eine gesicherte und auskömmliche Lebensperspektive - das sind die Bausteine für ein Europa mit Zukunft", erklärte der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch. "Gerade Baden-Württemberg als exportorientiertes, offenes und internationales Land hat daran allerhöchstes Interesse."

 

Freitagspost

Ludwig-Wagner-Preis

Ludwig Wagner Preis

BIWU

BIWU

move21

move21 (neues Fenster)